Eingang
Startseite

Antrag Biologische Station Kreis Recklinghausen e. V.

An den

Landrat des Kreises Recklinghausen

Herr Cay Süberkrüb

die Mitglieder des Kreisausschusses
die Mitglieder des Kreistages

Kurt-Schumacher-Allee 1

45657 Recklinghausen

 

29.08.2019

Antrag der SPD-Kreistagsfraktion

Biologische Station Kreis Recklinghausen e. V.

 

Sehr geehrter Herr Landrat Süberkrüb,

die Fraktionen von SPD und CDU im Kreistag Recklinghausen beantragen, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Kreisausschusses am 16. September und der des Kreistages am 23. Sept. 2019 zu setzen:

Der Kreistag Recklinghausen fasst folgenden Beschluss:

Der Zuschuss des Kreises Recklinghausen für die Biologische Station Kreis Recklinghausen e. V. wird in Anlehnung an die Förderrichtlinien Biologische Stationen NRW – FöBS – alle 5 Jahre entsprechend der Inflationsrate und der entsprechenden Erhöhung durch das Landes NRW angepasst.

Begründung:

Mit Herz und Hand aktiv für Natur, Landschaft und Menschen im Kreis Recklinghausen. Mit diesem Satz lassen sich die Tätigkeiten der Biologischen Station Recklinghausen recht gut beschreiben. Die Biologische Station hat einen ganzheitlichen Anspruch und möchte die Natur, unsere heimischen Tiere und Pflanzen, unsere Natur- und Kulturlandschaft für die Menschen dauerhaft erhalten. Der Einsatz für den Naturschutz erstreckt sich auf die gesamte Fläche des Kreises Recklinghausen. Die Biologische Station richtet jedoch ihren fachlichen Blick über die Grenzen der Naturschutz-gebiete hinaus auf die gesamte Natur und Landschaft.

Die Biologische Station hat den Anspruch möglichst viele Menschen durch direkte Naturbegegnung, durch Erleben von Natur mit allen Sinnen, zu begeistern. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und das Verständnis für ökologische und kulturhistorische Zusammenhänge. Auf der Grundlage einer Bildung für nachhaltige Entwicklung werden umweltpädagogische Veranstaltungen, Exkursionen, Fortbildungen und Fachtagungen angeboten.

Gefördert wird die Biologische Station Kreis Recklinghausen e. V. durch das Land NRW, den RVR, der Stadt Dorsten und dem Kreis Recklinghausen.

Die Förderung des Landes NRW richtet sich nach den o. g. Förderrichtlinien.
Mit diesen Richtlinien hat das Land NRW für sich festgelegt, dass die Fördersumme alle 5 Jahre entsprechend der Inflationsrate angepasst wird.

Ähnlich wie beim Land NRW und auch bei der Stadt Dorsten sollte die Förderung durch den Kreis Recklinghausen entsprechend der Inflationsrate erfolgen und alle 5 Jahre angepasst werden. Die nächste Anpassung ist für das Kalenderjahr 2021 vorgesehen

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Schild                   Benno Portmann