Eingang
Startseite

Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion zum Budget 8.12 Kreisentwicklung

15.10.2019

Anfrage der SPD-Kreistagsfraktion

Budget 8.12 Kreisentwicklung, Kreistag, Landrat

Sehr geehrter Herr Landrat Süberkrüb,

dem 2. Bericht zum Verlauf des Haushaltsjahres 2019 ist zu entnehmen, dass durch den Beschluss des Kreistages, die erstattungsfähigen Fraktionssitzungen zu deckeln, in dem o. g. Budget eine Einsparung von ca. 200.000 € zu erwarten ist. weiterlesen

STELLUNGNAHME zum Artikel „VRR-Kunden mit DB-Abo droht ein Verwarngeld“

10.10.2019

Harald Nübel, Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Kreis Recklinghausen.

STELLUNGNAHME zum Artikel „VRR-Kunden mit DB-Abo droht ein Verwarngeld“.

Bei der Vestischen sind Abo-Kunden auf der sicheren Seite.

Nun haben wir also den Transdev-Salat. An den Bahnhöfen stechen uns die Fahrkarten-Automaten des neuen Betreibers bereits grün ins Auge. Als wäre dieses Farb-Wirrwarr nicht schon kurios bis kompliziert genug, ist der Kunde im VRR nun vollends verwirrt. weiterlesen

Antrag Bezuschussung des NRW-Azubi-Tickets

29.09.2019

Die SPD-Fraktion im Kreistag Recklinghausen beantragt, den o. g. Punkt auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Feuerwehr und Rettungswesen, des Kreisausschusses und des Kreistages zu setzen und folgenden Beschluss zu fassen:

Ab dem Ausbildungsjahr 2020/2021 bezuschusst der Kreis Recklinghausen das NRW-Azubi-Ticket mit 20 € pro Auszubildenden. Voraussetzung für die Bezuschussung ist, dass der Ausbildungsbetrieb sich mit mind. 31 € an dem jeweiligen Ticket beteiligt. weiterlesen

Antrag Vestischer Klimapakt

09.09.2019:

Vestischer Klimapakt

In den vergangenen 150 Jahren wurden überall im Kreis Recklinghausen durch industrielle Eingriffe oder schädliche Bodennutzung die natürlichen Lebensgrundlagen wie Boden und Grundwasser schwer geschädigt. Seit Jahren wird an der Beseitigung oder Eindämmung schädlicher Folgen gearbeitet. Beispiele sind WASAG Grundwasserverunreinigungen, Ruhrzink Altlasten, Schlägel & Eisen Bodenverunreinigungen, Emscherumbau. Bereits diese „historischen Altlasten“ belasten uns erheblich. weiterlesen

Antrag Wirtschaftsstandort Kreis Recklinghausen

29.08.2019:

Sehr geehrter Herr Landrat Süberkrüb,

die Fraktionen von SPD und CDU im Kreistag Recklinghausen beantragen, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Kreisausschusses am 16. September und der des Kreistages am 23. Sept. 2019 zu setzen:

Der Kreistag Recklinghausen fasst folgenden Beschluss:

Der Kreistag beauftragt den Landrat, die Regionale Wirtschaftsförderung und Strukturentwicklung insbesondere in folgenden Themenbereichen stärkenDer Zuschuss des Kreises Recklinghausen für die Biologische Station Kreis Recklinghausen e. V. wird in Anlehnung an die Förderrichtlinien Biologische Stationen NRW – FöBS – alle 5 Jahre entsprechend der Inflationsrate und der entsprechenden Erhöhung durch das Landes NRW angepasst. weiterlesen